DokuFunk-Adventkalender 2018

Jeden Tag ein Stück Geschichte aus dem Dokumentationsarchiv Funk

Klick aufs Datum = Bild groß
⭐ = Mehr sehen, hören, lesen: mit Klick auf das Bild



1. Dezember 1984 - 3sat startet als werbefreies deutschsprachiges öffentlich-rechtliches Fernsehprogramm. Es ist eine Gemeinschaftseinrichtung mit kulturellem Schwerpunkt von ZDF, ORF, SRG und den Landesrundfunkanstalten der ARD.
DokuFunk sammelt im Videopool VIDEO medienrelevante Videodokumente, darunter auch den ⭐ Start von 3sat
2. Dezember 1975 - Nach der Machtübernahme durch die kommunistischen Pathet Lao wird die Demokratische Volksrepublik Laos ausgerufen und damit die Monarchie abgeschafft. Am selben Tag werden die neue Flagge und die Hymne eingeführt. Rot steht für das Blutvergießen im Kampf um die Unabhängigkeit, Blau für das Wohlergehen des Landes und Weiß für die glänzende Zukunft. Die weiße Scheibe symbolisiert den Mond über dem Mekong. Die ⭐ Hymne beginnt mit den Worten: "Seit jeher verehrt das Volk von Laos sein Vaterland / vereint in Herz, Geist und Kraft."
DokuFunk sammelt Text und Melodie von Nationalhymnen. Sie werden meist zu Sendebeginn und am Sendeschluss gespielt und erleichtern das Identifizieren unbekannter Stationen.
3. Dezember 1978 - Vor 40 Jahren: ⭐ Das Fernseh- und Hörfunkprogramm in der Zeitschrift HörZu.
Ende 1969 stellt "Radio Wien/Radio Österreich", die Programmzeitschrift des Österreichischen Rundfunks, ihr Erscheinen ein. DokuFunk digitalisiert die Programmseiten 1965-1986 von "HörZu" und 1970-1989 von Tageszeitungen - Gesamtverzeichnis Periodika 1946-2019. Auskünfte zu Programmdaten gehören zu den häufigsten Anfragen an das Archiv.
4. Dezember 1875 - Rainer Maria Rilke geboren (†29.12.1926). Karlheinz Böhm liest ⭐ einen Auszug aus der Geschichte "Wie der alte Timofei singend starb" aus den "Geschichten vom lieben Gott" (1899).
DokuFunk sammelt im Audiopool AUDIO hunderte Stimmporträts von Kunstschaffenden, Politikern und anderen bedeutenden Persönlichkeiten - Aufnahmen von alten Edison-Wachsrollen bis in die Gegenwart.




5. Dezember 2013 - Todestag Nelson Rolihlahla Mandela (*18.07.1918). Clanname Madiba, südafrikanischer Anti-Apartheid-Kämpfer, Staatspräsident und Friedensnobelpreisträger. Von 1963 bis 1990 insgesamt 27 Jahre als politischer Gefangener in Haft. Wichtigster Wegbereiter des versöhnlichen Übergangs von der Apartheid zu einem gleichheitsorientierten, demokratischen Staatswesen in Südafrika.
Der Amateurfunk spiegelt das Weltgeschehen. Zur Erinnerung an Mandela richtete die South African Radio League die Sonderstation ZS9MADIBA aus, die Funkbestätigung ist eine der knapp neun Millionen QSL-Karten der QSL COLLECTION von DokuFunk. ⭐ Mitschnitt der Station vom 16.12.2013 in CW (Morse) auf dem 15-m-Band, aus unserem Audiopool AUDIO.
6. Dezember 1980 - Erste Folge der ORF-Fernsehserie Die liebe Familie, ⭐ 384 Folgen bis Dezember 1993. 1997/98 1. Teilwiederholung. 01-06/2017 2. Teilwiederholung in ORFIII. 04-08/2007 als Die Liebe Familie/Next Generation ein Comedy-Format, das auf die Motive der Serie zurückgreift - Stegreif-Spiel um die großbürgerliche Wiener Familie des pensionierten Sektionschefs Franz Lafite zu den täglichen Problemen und Hürden des Alltags. Hauptdarsteller: Franz Stoß, Hilde Krahl, Ernst Meister, Elfriede Ott, Nicolin Kunz, Erne Seder, Guido Wieland u.a. (Der Vorläufer, die „Familie Leitner“, 100 Folgen, 1968-71, schloss konzeptionell an die „Radiofamilie Floriani“ an.)
Am Anfang war das Radio. Das Format der Familien-Soap-Opera wurde kreiert in den USA 1942-45 bei CNBC/NBC/ABC mit „Ozzie und Harriett“. Bei Rot-Weiß-Rot und zuletzt beim Österreichischen Rundfunk begleitete vom 02.02.1952-25.06.1960 „Unsere Radiofamilie Floriani“ in 351 Sendefolgen die Hörer durch ihren und deren Alltag. „Die niederösterreichische Radiofamilie Pfeffer“ von ORF NÖ erlebte 1964-76 81 Episoden. Vergleichbare Formate gab es bei ARD- und DDR-Sendern. DokuFunk betreut ein umfangreiches Archiv von Manuskripten und Audioaufzeichnungen - H - Hörspiel und Feature.
7. Dezember 1941 - In einem Überraschungsangriff zerstören japanische Marineluftstreitkräfte einen Großteil der in Pearl Harbor auf Hawaii vor Anker liegenden Pazifik-Flotte der USA. Das führt zur Kriegserklärung der USA gegen Japan am 8. Dezember. Am 11. Dezember erklärten daraufhin auch das mit Japan verbündete nationalsozialistische Deutsche Reich sowie Italien den USA den Krieg.
DokuFunk archiviert die 24 Stunden dieses Tages beim US-Sender NBCR. ⭐ ist ein Aussschnitt von 14:28 Uhr.
8. Dezember 1971 - Todestag Ernst Theodorowitsch Krenkel (*11.12. jul./24.12.1903 greg.), sowjetischer Polarforscher. ⭐ Biografie auf unserer Homepage. Beim Versuch, die Nordost-Passage zu erkunden, wurde der Dampfer "Tscheljuskin" am 4. November 1933 im Eis eingeschlossen und versank. Die Besatzung driftete zwei Monate lang auf einer Eisscholle. Krenkel hatte eine Funkstation errichtet und erhielt für seinen Anteil an der Rettung das Sonderrufzeichen RAEM, das Rufzeichen des Schiffes.
DokuFunk bewahrt eine umfangreiche Dokumentation zu Krenkel, ein Exemplar seiner Autobiografie mit den Stempeln sämtlicher Expeditionen, Fotos, kostbare Autographen, Krenkels QSL-Karten und die einzige überlieferte Tonaufzeichnung.




9. Dezember 1961 - Das britische Treuhandgebiet Tanganjika, ehemals Teil von Deutsch-Ostafrika, erlangt seine Unabhängigkeit von Großbritannien.
⭐ Bestätigungskarte für Hörberichte von der Tanganyika Broadcasting Corporation, dem internationalen Dienst aus Dar es Salaam. DokuFunk sammelt diese sogenannten QSL-Karten von den Pioniertagen des Radios bis zur Gegenwart. Etwa 30.000 Karten aus aller Welt finden Sie bei Broadcast QSLs Online. ⭐ Stationsansage des Regionalprogramms Sauti ya Tanzania Zanzibar (1957). DokuFunk archiviert ca. 20.000 Sendezeichen und Stationskenner - S - Signale, Signets.
10. Dezember 1889 - Todestag von Ludwig Anzengruber (*29.11.1839), österreichischer Schriftsteller, bedeutender Dramatiker des österreichischen Volksstücks.
⭐ Ausschnitt aus dem Manuskript von "Heimg'funden", eines von 4.700 frühen Radiomanuskripten, die DokuFunk verwahrt. Eine rundfunkhistorische Großtat, Archivarbeit für ein ganzes Jahrzehnt, im ScriptDepartment öffentlich dokumentiert
11. Dezember 1972 - ⭐ Die Mondlandefähre von Apollo 17, dem elften bemannten Flug des Apollo-Programms und dem dritten und bisher letzten bemannten Raumflug zum Mond, setzt im Taurus-Littrow-Tal auf. Apollo 17 startete am 7. Dezember 1972 mit dem Kommandanten Eugene Cernan, dem Piloten des Raumschiffs Ron Evans und dem Piloten der Landefähre Harrison „Jack“ Schmitt. Evans blieb in der Apollo-Kommandokapsel im Mondorbit, Cernan und Schmitt verbrachten knapp drei Tage auf dem Mond und unternahmen drei Außenbordeinsätze (Extravehicular Activity, EVA). Die Landung erfolgte am 19. Dezember im Pazifik.
DokuFunk erhielt von der NASA eine Dokumentation zur Frühzeit der Raumfahrt, 500 Originaldokumente mit einer Laufzeit von 170h - space.
12. Dezember 1938 - ⭐ "Jonathan Thomas and His Christmas on the Moon - Folge 14 - Jonathan Wakes Up From The Witch's Spell". Die Kinderserie lief von 29.11.-24.12.1938 im amerikanischen Rundfunk und erzählt in 26 Folgen die Geschichte von Jonathan Thomas, der den gekidnappten Santa Claus befreien will.
DokuFunk bewahrt rund 42.000 historische Aufnahmen von Old Time Radio im Audiopool E - Archive in englischer Sprache.




13. Dezember 1992 - ⭐ Report from Austria - Austrian Dialect Institute, Radio Austria International/Radio Österreich International, aus dem Vorlass Karen Engel.
DokuFunk bewahrt die geretteten Teilbestände aus dem Bandarchiv von Radio Österreich International, darunter Sendungen des Deutschen, Englischen, Spanischen, Arabischen und Esperanto Dienstes - O - Österreich / Radio Österreich International.
14. Dezember 2000 - Hotline, das Computermagazin von Radio Österreich International war mit 172 Folgen 1999-2003 die erste Journalsendung dieser Art auf Kurzwelle, mit ihrem Vorläufer Computer spezial die erste Computersendung im Radio überhaupt. Dazu gab es eine eigene Webseite - damals eine Seltenheit - mit als "Webcast" deklarierten Zusatzinformationen.
DokuFunk betreut den gesamten Nachlass von Radio Österreich International. ⭐ Das Neueste vor 18 Jahren stellt Wolf Harranth in Hotline 59 vor: "Silberscheiben für das Weihnachtsfest". Gesamter Index: roi_d_hl.
15. Dezember 1944 - Der US-Bandleader, Komponist und Arrangeur Alton Glenn Miller (*01.03.1904) kommt unter bis heute ungeklärten Umständen beim Flug über dem Ärmelkanal ums Leben. Er hätte mit seinem „Glenn Miller Army Force Orchestra“, das bereits vorausgereist war, im befreiten Paris aufreten sollen. Die BBC verlautbarte die ⭐ Vermisstmeldung erst am 24. Dezember.
Funk-Philatelie ist ein weiteres Sammelgebiet von DokuFunk - Briefmarkenschau. Der US-Viererblock von 1996 ergänzt heute den BBC-O-Ton aus unserem Audiopool.
16. Dezember 2001 - Im Alter von 88 Jahren stirbt der Schriftsteller Stefan Heym (*10.04.1913), d.i. Helmut Flieg (The Crusaders, Fünf Tage im Juni, Ahasver...). 1935 Emigration in die USA, 1953 Rückkehr in die DDR, 1994/95 Mitglied (Alterspräsident) des Deutschen Bundestages.
⭐ Stefan Heym liest aus "Auf Sand gebaut" - eines der über tausend Stimmporträts aus der O-Ton-Sammlung von DokuFunk - O - O-Ton-Archive Persönlichkeiten Politik, Kultur, Zeitgeschichte.




17. Dezember 2011 - Kim Jong-il gestorben (*16.02.1941 als Juri Irsenowitsch Kim). Generalsekretär der Partei der Arbeit Koreas (PdAK), Vorsitzender der Nationalen Verteidigungskommission der Demokratischen Volksrepublik Korea und Oberster Befehlshaber der Koreanischen Volksarmee (KVA). Von 1994 bis 2011 stalinistischer Diktator Nordkoreas.
⭐ O-Ton der Verlautbarung im deutschen Dienst von Radio Pjöngjang (Ausschnitt). DokuFunk sammelt seit dreißig Jahren im Audiopool mittlerweile tausende Tondokumente zu medienrelevanten Ereignissen - A - Allgemeiner Audiopool DokuFunk. - Zum Bild: Weltweit war Nordkorea das einzige Land, in dem noch nie eine Amateurfunk-Station zugelassen wurde - bis der Finne Martti Laine im Mai 1995 der Staatsspitze eine Funkstation vorführen durfte und knapp dreißig Verbindungen tätigte. Die Bestätigungskarte ist eine besondere Rarität unserer QSL COLLECTION.
18. Dezember 1940 - ⭐ Nachrichtenblatt Landesverband Donaulande im DASD e.V., Nr. 11/12, November-Dezember 1942.
DokuFunk betreut das Archiv des Österreichischen Versuchssenderverbandes - Archiv ÖVSV, sowie das Archiv des Deutschen Amateur-Sende-Dienstes DASD - A - Archive Amateurfunk, und ist gerade dabei, die Amateurfunkgeschichte Deutschland neu zu überarbeiten - Geschichte des Amateurfunks in Deutschland.
19. Dezember 1964 - ⭐ Radio Österreich - Zeitschrift des Österreichischen Rundfunks, Heft 52, mit dem Weihnachtsprogramm.
DokuFunk digitalisiert die Programmzeitschrift Radio Wien/Radio Österreich von Beginn ihres Erscheinens 1924 bis zur letzten Ausgabe 1969. Zusätzlich werden Portfolios mit den wichtigsten inhaltlichen Angaben erstellt - Radio Wien / Radio Österreich.
20. Dezember 1934 - Bundeskanzler Dr. Kurt Schuschnigg verleiht den "Großen Österreichischen Staatspreis" für Literatur an Karl Heinrich Waggerl, für Musik an Dr. Roderich Edmund Ladislaus Anton Julius Mojsisovics von Mojsvár und ⭐ spricht über die Trennung von Kunst und Politik. Im Anschluss bedankt sich ⭐ Karl Heinrich Waggerl im Namen der Ausgezeichneten. BISHER UNVERÖFFENTLICHTE AUFZEICHNUNG!
DokuFunk verfügt über eine Sammlung von 91 bisher unveröffentlichten historischen Mitschnitten von RAVAG, RRG und RWR - histsp. Die Schallplatten - Schellack und Acetat - wurden 2016 in einem Forschungsprojekt vom Schallarchiv der Österreichischen Akademie der Wissenschaften nach einem komplizierten Reinigungsprozess mit Spezialgeräten digitalisiert und stehen beiden Einrichtungen zur Verfügung.




21. Dezember 1975 - Um 11:45 Uhr betraten sechs Terroristen die OPEC-Zentrale an der Wiener Ringstraße, wo gerade elf Minister sowie hochrangige OPEC-Vertreter über eine eventuelle Erhöhung der Erdölpreise berieten. Es gab drei Tote und über 50 Geiseln. Der Österreichische Rundfunk berichtete live vom Ort des Geschehens über den Fortgang der Geiselnahme, ⭐ Karl Jirkovsky mit den ersten Details.
DokuFunk bewahrt Audiodokumente von bedeutenden politischen und kulturellen Geschehnissen im Audiopool AUDIO.
22. Dezember 1959 - Das Sendezentrum Moosbrunn, südlich von Wien, wird seiner Bestimmung übergeben. Radio Österreich International (ROI) spricht bis zur Schließung 2003 als Auslandsdienst des ORF in Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Arabisch und Esperanto zur Welt. Auch heute wird ein kurzer Programmausschnitt als Ö1 International ausgestrahlt. Mehrere Stunden pro Tag dient der Sender als Relais für ausländische Programmdienste. Mehr dazu: 1960 - ?: Die Kurzwellensendeanlage Moosbrunn.
DokuFunk betreut den gesamten Archivbestand von ROI. ⭐ Bericht von der Eröffnungsfeier. Im Bild die 85x85m messende Drehstandantenne.
23. Dezember 1991 - ⭐ X-Mas in France, aus dem Blue Danube Radio-Archiv.
DokuFunk digitalisiert derzeit rund 1200 Bänder aus dem Blue Danube Radio-Archiv. Eine vorläufige Liste des Bestandes finden Sie hier: bdr_archiv.
24. Dezember - Wir, das Team von DokuFunk, wünschen allen, die unsere Arbeit begleiten, ein friedliches Weihnachtsfest und ein erfolgreiches Jahr 2019!
Wir verabschieden uns mit einer ⭐ QSL (Hörempfangsbestätigung) von Radio Vatikan, zu finden bei Broadcast QSLs Online, und aus unserer Sammlung von Radio-Songs - rads - mit dem ⭐ Lied „7 O´Clock News/Silent Night" (1966) von Paul Simon (*13.10.1941) und Art Garfunkel (*05.11.1941), untermalt von realen Meldungen des Tages.





QSL Collection - Dokumentationsarchiv Funk

Das Dokumentationsarchiv Funk nutzt libreja.de

Bibliothekssoftware

Das Dokumentationsarchiv Funk nutzt libreja.de