Willkommen im Dokumentationsarchiv Funk! Wir stellen uns vor

Woher wir kommen. Wo wir stehen. Wohin wir gehen

Willkommen im Dokumentationsarchiv Funk! Wir stellen uns vorWillkommen im Erinnerungslabor DokuFunk! -- "Alles was hier ist, wäre nicht mehr, wäre es nicht hier" behaupten wir. Im Wettkampf gegen die Zeit und die gnadenlose Mülltonne retten und bewahren wir die Zeugnisse der Mediengeschichte, halten die Erinnerung wach an die Wegbereiter der Medienwelt, an die Strukturen, die sie gestaltet und an die Leistungen, die sie geschaffen haben. Und sammeln heute, was schon morgen Gestern sein wird: Gerettete Erinnerung ohne Handelswert - aber unverzichtbares Kulturgut. Damit die Vergangenheit Zukunft und die Gegenwart Bestand hat. - (Blick zurück auf 30 Jahre DokuFunk hier )
Klick auf das Bild für den Rundgang



Vulkanausbruch Hunga Tonga-Hunga Ha’apai - Tonga nur sporadisch erreichbar

Seit den Vulkanausbrüchen vom 14. und 15. Jänner 2022 ist Tonga nur sporadisch mittels Satellitentelefonie erreichbar. Mäßig dringen Informationen zu Schäden und Opferzahlen durch. Was sich hier zeigt, ist eine Naturkatastrophe der schlimmsten Art. secure linkext. Link Man kann nur hoffen, dass die Opferzahl gering bleibt und dass rasch die richtige Hilfe eintrifft. Was sich aber in diesem Moment auch zeigt, ist, dass die Kommunikationsmittel, egal wie modern sie sind, vielseitig gestreut sein sollten. Das Internet fiel aus, die herkömmliche Telefonie auch. Satellitentelefone funktionieren mäßig. Was hierbei als Ergänzung leider fehlt: Kurzwellen-Funker vor Ort. Am besten Funker mit einer autarken Stromversorgung (z.B. Dieselgenerator), die jetzt vielleicht auch als Kommunikationsschnittstelle fungieren könnten. Jedoch ist Tonga nicht gerade der Ort mit einer hohen Dichte an aktiven Funkamateuren. secure linkext. Link Die Inseln Hunga Tonga und Hunga Ha'apai gehören zur IOTA Ha'apai Gruppe OC-169 mit diesen anerkannten Aktvierungen:
- Hunga Tonga: A35KL, RK, VB
- Hunga Ha'apai: A31YM, A35CE, DM, JP/H, KL, MW, RK, RX, UF, WA, YL, ZG
Die 1994 in einem QST-Artikel angeführten Rufzeichen, scheinen in QRZ.COM nicht auf. Was aber bei einer Zeitspanne von 27 Jahren nicht verwunderlich ist. Auf der IARU-Homepage ist mit Stand 2005 ein Mitgliedsverein in Tonga angeführt, das angegebene Rufzeichen A35MS ist jedoch bei QRZ.COM nicht zu finden. secure linkext. Link Es gibt regelmäßig Aktivierungen, die letzte war 2021 unter dem Call A35JP.Die Inselgruppe liegt bei den Most wanted DXCC countries weltweit auf Platz 104, in Europa auf Platz 75. secure linkext. Link Kein Weißer Wal, aber in diesem Moment sicherlich von 104oder 75 auf die Nr. 1 gerückt. Vielleicht nicht als DXCC-Land, aber im Sinne der Kommunikation, die von Nöten ist, um rasche und bestmögliche Hilfe vor Ort leisten zu können.
QSL-Karten von vorherigen Aktivierungen zeigen Bilder aus besseren Tagen. Man kann nur hoffen, dass diese bald wieder sein werden. Zudem ist als Word-File ein kleiner Abriss der Rufzeichen, die wir in der QSL-Collection haben, im Anhang zu sehen.



Download [18.24 KB]Tonga Calls of QSLs out of the QSL-Collection / Tonga Rufzeichen der QSL-Karten der QSL-Collection [18.24 KB]
Download [163.62 KB]"Where on the Earth is Tonga?" From Bob Preston, W7TSQ | Quelle: QST 08/94 [PDF , 163.62 KB]

19.08.1941 - 03.08.2021 Wolf Harranth ist gestorben

19.08.1941 - 03.08.2021 Wolf Harranth ist gestorbenzoomMit tiefer Betroffenheit geben wir bekannt, dass unser unvergesslich bleibender Kurator, Wolf Harranth OE1WHC, Gründer des DokuFunk-Archivs am Dienstag, den 03.08.2021 in Klosterneuburg nach kurzer und schwerer Krankheit verstorben ist. Weitere Infos: secure linkext. Link



Die Forschung geht weiter. Neu und interessant:

Helden, Schurken, Abenteurer – Die DXCC Story
Forschungsprojekt "Wien hat immer Saison" - digitale Rückreise
QSL-Karten mahnen - Zum Jahrestag von Chernobyl: Atom - Chernobyl - Fukushima
Die heimliche Währung: Internationale und nationale Antwortscheine - der große Überblick
Funkgeschichte: Abenteuer in der Arktis - Teil 2 -Der Untergang der 'Chelyuskin'
Amateurfunk-Pioniere: Danny Weil, VP2VB - Uhrmacher, Flieger, Weltumsegler Mit großer QSL-Galerie
🦠 QSL-Galerie zu COVID-19 - Corona Virus
Forschungsprojekt Weibliche Funkamateure 1910-1945 - Listen, QSL-Karten, Fotos
Forschungsprojekt Weibliche Funkamateure 1910-1945 - Biografien
🚢 Unsere aktualisierte Berichterstattung zum Thema: Der Untergang der Titanic (15. Februar 2012)



Ihre Investition in die Zukunft: 30 EURO wirken Wunder

Ab 2,50€ pro Monat sind auch Sie dabei!

Ihre Investition in die Zukunft: 30 EURO wirken WunderzoomBitte unterstützen auch Sie uns mit einer Spende oder einem regelmäßigen Förderbeitrag! (Jahresbeitrag ab 30€)
Info und Anmeldung via Internet: Unterstützungserklärung / Druckfähige Version: linkLink
Bankverbindung: AT68 6000 0000 9204 6010, BIC BAWAATWW - Dokumentationsarchiv Funk



Wir Funk-Archäologen danken den Spendern 2021 für Zuwendungen ab €100
Christian Blümel, OE5BCG 100€ | André Schmidt, DL8WX & Hannelore Schmidt 600€ | IARU Region 1 909,71€ | UBA. Königliche Union der Belgischen Funkamateure 250€ | Kurt Ringel, DF7FU 150€ | USKA. Union SchweizerischerKurzwellen Amateure 912,49€ | Anonym 3000€ | ÖVSV 1000€ | Rainer Englert, DF2NU 300€ | Ulrich Mueller, DK4VW 200€ | LV Wien ÖVSV 768€ | Hannes Eichmann 100€ | AMRS 500€ | Heller Burkhard 700€ | Mag. Elisabeth Truxa 100€ | Roland Schwarz und Karin Straub 500€ | Peter Urban, DG1RPH 150€ | J.P. Marks 200€ | IG Übersetzerinnen Übersetzer 100€ | Matthies Bert 100€ | Mag. Jelena Jankovic 300€ | Brigitte Springer 150€ | MAG. Jutta Treiber 100€ | Claudia Alzinger 200€ | Ernst Vranka 150€ | Ingeborg Falkner 100€ | Heinz-Dieter Mahlfeldt 155€ | Helmut und Cornelia Appel 100€ | Rainer Englert, DF2NU 500€ | Friedrich Zajicek 100€ | Helmut und Franziska Zimmer 100€ | Wilhelm Wallenta 100€ | Dr. Josef Souhrada 200€ | Johanna Wessner 150€ | LV Wien ÖVSV 900€ |

mehr >>


Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende
Ein Mausklick genügt für Ihre Spende via EC-Card, Kreditkarte oder PayPal

Unsere Bankverbindung

AT68 6000 0000 9204 6010 - BIC: BAWAATWW
"Dokumentationsarchiv Funk"

► SHORTCUT DATENBANKEN

30000 Rundfunk-QSL
linkext. Link
4700Radiomanuskripte
linkext. Link
999 Hörspiele
linkext. Link

NEU: Deutsche Amateurfunkgeschichte

NEU: Deutsche Amateurfunkgeschichte

Afu-History NEU

ACHTUNG: Richtlinien zur Übernahme von QSL-Sammlungen

ACHTUNG: Richtlinien zur Übernahme von QSL-Sammlungen

Hier erfahren Sie mehr:
mehr >>

Bonus-Inhalte zu vielen Beiträgen, exklusiv für Förderer
Druckfähige Anmeldung: linkLink

Download [1001 bytes]Nutzungsbedingungen [TXT , 1001 bytes]


QSL Collection - Dokumentationsarchiv Funk

Exclusive Media System Service

Sponsor - Netzwerkadmini...

Exclusive Media System Service