Geschichte des Amateurfunks in Deutschland



Amateurfunk in Deutschland - Projekt Neufassung - Spendenaufruf

01.09.

Amateurfunk in Deutschland - Projekt Neufassung - SpendenaufrufzoomAmateurfunk gibt es in Deutschland seit über 80 Jahren. Aber es gibt noch immer keine repräsentative Darstellung seiner Geschichte. Die bisherigen Publikationen, so verdienstvoll sie sein mögen, sind verschollen, lückenhaft oder nicht faktenfest. Auch unsere eigene Darstellung, in immerhin über sechzig Folgen, entstand 2003-2009 und ist nicht mehr zeitgemäß. - Andererseits: DokuFunk verfügt über eine wahre Fülle von Unterlagen und könnte die längst überfällige umfassende und wissenschaftlich gesicherte Historie gestalten und die Möglichkeiten des Internets voll nutzen.
Der DARC will sich an der Finanzierung dieses Projekts nicht beteiligen. Das ist sein gutes Recht. Aber ein Blick auf die folgenden Seiten und zur Geschichte des Amateurfunks in der DDR wird Sie überzeugen: Eine solche Leistung gab es noch nie, und kostet viel Zeit und Geld.
- Wie appellieren daher an alle Funkfreunde und die lokalen/regionalen Verbände im DARC, uns mit einer Sachspende die Verwirklichung dieser großen Aufgabe zu ermöglichen.
- Und wir apellieren an alle, dioe daheim noch Unterlagen aller Art zur deutschen Funkgeschichte besitzen, unsere Bestände A - Archive Amateurfunk mit Schenkungen, Leihgaben oder der kurzzeitigen Überlassung zur Digitalisierung zu unterstützen.

Wir haben angefangen. Wann und wie es weitergeht, hängt nur von Ihnen ab.

Bankverbindung und PayPal-Zahlungen: hier

Derzeit sind folgende Zeitabschnitte gesichert/offen:
- DASD von der Gründung bis 1938 (offen)
- DASD 1938 (gesichert - Spenden bei der HamRadio 2018)
- DASD 1938-1945 (offen)
- 1945 bis Gründung DARC (gesichert - Spende DARC OVG20 Bergheim)
- 1973 Entstehen des Afu-Gesetzes (offen)
- 1971 bis Gegenwart (offen)




QSL Collection - Dokumentationsarchiv Funk

Microsoft Austria

Sponsor Software

Microsoft Austria