Amateurfunk in Palästina und im Nahen Osten


Amateurfunk in Israel

Lage: 32N 35E, KM72 - Zonen: ITU 39, WAZ 20 - Zuweisungen: 4XA-4XZ, 4ZA-4ZZ

Amateurfunk in IsraelzoomDer prominenteste funkende Gast war wohl Gus Browning W4PBD, auf seiner zweiten DXpedition im August 1965, gemeinsam mit Ami Shami 4X1DK und Malik Webmann 4X4JU; Stuart Meyer W2GHK führte diese Operation als "29. DXpedition des Monats". Gus aktivierte auf dieser Reise auch "Jerusalem/Jordan" unter JY74, "Nazerith, Israel" unter 4X5VB, "Tel-Aviv, Israel" unter 4X9HQ und 4X0TP/J "Carmel Mountains, Israel". - Das Hauptquartier der UNO finden wir 1947 ("Jerusalem") wie 1957 ("Jerusalem, Palestine") unter ZC6UNJ bzw. ZC6UNU. - Die nationale Organisation der Funkamateure ist der Israel Amateur Radio Club, IARC linkext. Link – Fördermitglied im Dokumentationsarchiv Funk.



<< zurück | < zur Übersicht



QSL Collection - Dokumentationsarchiv Funk

HP Hewlett Packard

Sponsor Hardware

HP Hewlett Packard